stofflexikon.com - Startseite
Alle Informationen über Stoffe und Textilien
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  

Blue Jeans

blaue, meist indigogefärbte, enganliegende Hosen aus ---> Denim; ursprünglich Arbeitshosen im Wilden Westen (cowboys),später von Filmstars in Hollywood populär gemacht.

In zunehmendem Maße in die internationale Jugendmode übernommen.

Blue Jeans werden in der USA als Levis bezeichnet nach dem "Erfinder" Levi Strauss.

Indojeans

schwere Jeansstoffe aus Mischgarnen ( Trevira/Baumwolle , 50/50) mit Auswascheffekt und einem Restschrumpf 0,3%, schnelltrocknend.

Jeans

[engl. jean ==> Baumwollköper]

(von Génes ==> Genua, enganliegende Hosen aus Canvas, Cord, Denim, Satin, Toile, Twill (---> Blue Jeans).

Jeans waren ursprünglich die Arbeitshosen der amerikaner; seit 1955 als modische Bekleidung ausserhalb Amerikas eingesetzt.

---> Denim (Serge de Nimes).

Bei Jeans ist die kette meist aus kard. Dreizylindergarn oder OE-Garn beim Schlichten blau gefärbt.

Das Gewicht als Qualitätsangabe wird in OZs/Y2 angegeben, es liegt im Bereich von 9-16 OZs/Y2.

1 OZ/Y2 = 28,35 Gramm; 1 Yard = 91,44cm.



Jeans können wie folgt veredelt werden:

- Färben, ==> Mantel-, Kernfärbung.

- Waschen, fade out (wash out), germant washed, bleached (gebleicht), mill washed, pre washed, stone washed, sand washed, moon washed, old washed, diamond washed, shrink to fit (Einlaufen in der Badewanne), funky stones.

- Schmirgeln, Brushed Jeans, Scrub-Jeans.

- Prägen, Präge-Jeans, Denim-gaufré

Acid washed

acid washed ---> scharf gewaschen:
Waschausrüstung für Jeans, besonders eingesetzt bei farbigen Jeans (ausser blau).

Black Denim

Bezeichnung für eine Jeans-Colorierung, bei der eine Blue Denim schwarz überfärbt wurde und bei der sich nach der Wäsche eine blau-graue Farbe einstellt.

Bleached Denim

[engl. ==> bleichen]

mit Chlor gebleichte (ausgewaschene) Jeans.

---> Denim, Jeans, Fade.out, Moon-washed, Stone washed.

Blue Jeans

blaue, meist indigogefärbte, enganliegende Hosen aus ---> Denim; ursprünglich Arbeitshosen im Wilden Westen (cowboys),später von Filmstars in Hollywood populär gemacht.

In zunehmendem Maße in die internationale Jugendmode übernommen.

Blue Jeans werden in der USA als Levis bezeichnet nach dem "Erfinder" Levi Strauss.

Brush-Denim

[brush engl. ==> Bürste]

Bezeichnung für gebürstete, bzw. geschmirgelte Jeansstoffe mit weicher Oberfläche.---> Jeans.

Chinablue

leichter, leinwandbindiger Jeansstoff in Dunkelblau.

Coloured Denim

farbechter Jeansstoff in modischen Farben; garngefärbt.

Denim

[von serge de Nîmes ==> Serge aus Nîmes]

kräftiges, köperbindiges Gewebe aus Baumwolle oder Viskosefasern mit meist blau gefärbter Kette und rohweißem Schuss (---> Blue Jeans).

Auch aus synthetischen Faserstoffen.

Ice-washed

Auswascheffekt bei Jeans. snow washed.

Indojeans

schwere Jeansstoffe aus Mischgarnen ( Trevira/Baumwolle , 50/50) mit Auswascheffekt und einem Restschrumpf 0,3%, schnelltrocknend.

Jeans

[engl. jean ==> Baumwollköper]

(von Génes ==> Genua, enganliegende Hosen aus Canvas, Cord, Denim, Satin, Toile, Twill (---> Blue Jeans).

Jeans waren ursprünglich die Arbeitshosen der amerikaner; seit 1955 als modische Bekleidung ausserhalb Amerikas eingesetzt.

---> Denim (Serge de Nimes).

Bei Jeans ist die kette meist aus kard. Dreizylindergarn oder OE-Garn beim Schlichten blau gefärbt.

Das Gewicht als Qualitätsangabe wird in OZs/Y2 angegeben, es liegt im Bereich von 9-16 OZs/Y2.

1 OZ/Y2 = 28,35 Gramm; 1 Yard = 91,44cm.



Jeans können wie folgt veredelt werden:

- Färben, ==> Mantel-, Kernfärbung.

- Waschen, fade out (wash out), germant washed, bleached (gebleicht), mill washed, pre washed, stone washed, sand washed, moon washed, old washed, diamond washed, shrink to fit (Einlaufen in der Badewanne), funky stones.

- Schmirgeln, Brushed Jeans, Scrub-Jeans.

- Prägen, Präge-Jeans, Denim-gaufré

Millwashed

Auswascheffekt bei Jeansstoffen bzw. Stoffen im Baumwollcharakter, wobei die Waschbehandlung unmittelbar nach dem Weben erfolgt und einen besonders weichen Griff zur Folge hat.

Nanking

(chinesische Stadt),

ursprünglich naturfarbener Kattun aus chinesischer gelber Baumwolle, jetzt leinwandbindiges Baumwoll- oder Viskosegewebe aus entsprechend gefärbtem Kett- und dunklerem Schussgarn.

Köpernanking hat Köperbindung, es wird für Blue Jeans und sommerjoppen verwendet.

Old washed

Auswascheffekt bei Jeansstoffen, bei dem durch Einsatz aggressiver Waschmittel ein hoher Farbentzug stattfindet.---> Snow washed, Moon washed

Power-Stretch

Bezeichnung für schwere, querelastische Bekleidungstextilien (Elastic-Jeans), weniger geeignet für höhere Tragebequemlichkeit (längselastische), eher zur Figurbetonung.

Stonewashed

[engl.==> mit Steinen gewaschen]

Auswascheffekt bei Jeanswaren.

Waschverfahren, bei dem 80 bis 100 fertige Jeans zusammen mit rauhen Steinen in großen Waschtrommeln behandelt werden.