stofflexikon.com - Startseite
Alle Informationen über Stoffe und Textilien
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  

Suchergebnisse für "nylon"

Allyn 707 Nylon

texturiertes Polyamid-6-Filamentgarn von Allied Chemical Corp., USA.

Bri-Nylon

Faser und Filament aus Polyamid 6.6 von ICI Fibres Ltd., England, vorwiegend für Wirkwaren eingesetzt.

Nylon-Pelz

Webpelz-Imitat mit einem Nylonflor.

Nylon

ursprünglich Markenname von E.I. du Pont de Nemours & Co., Inc., USA für Polyamid-6.6 ( Erfinder W.H. Carothers 1935), jetzt Gattungsbezeichnung, wobei nachgestellte Zahlen die verschiedenen Typen kennzeichnen.

Siks-Nylon

Polyamid-6.6-Faser von Norddeutsche Faserwerke GmbH, Deutschland.

Toray Nylon

Polyamid-6-Faser und -Filament von Toyo Rayon Co., Japan.

Vinylon

Vinylalfaser von Kuraray Co., Japan.

Maille survoilée

warenkundliche Bezeichnung für eine Flächenkombination aus Nylon-Kettenwirkware und einem darüberliegenden transparenten Voile.

Man erreicht damit eine Changeant-Wirkung, eingesetzt wird diese Kombination für hochwertige Nachtwäsche.

Nylon-Pelz

Webpelz-Imitat mit einem Nylonflor.

Nylflor

geschützte Bezeichnung für ein seidenglänzendes, spezialausgerüstetes, leichtes, kniteerarmes Kettengewirk (als Wäschestoff) aus Nylon und Acetat.

Ondenyl

naturseidenähnliches, texturiertes Nylon für Strickwaren mit geringem Wasserrückhaltevermögen und hoher Trocknungsgeschwindigkeit.

Polyamid (PA)

Gruppe 28 der textilen Rohstoffe nach dem TKG für Fasern aus linearen Makromolekülen, deren Kette eine Wiederholung der funktionellen Amidgruppe aufweist.


Die wichtigsten PA-Grundtypen sind:

- PA 6.6" class="normal">PA 6.6 (Nylon), gewonnen aus Hexamethylendiamin und Adipinsäure

- PA 6 (Perlon), gewonnen aus Caprolaktam

- PA 11 (Rilsan), gewonnen aus der, durch Verseifen von Rizinusöl hergestellten, Rizinolsäure

- PA 12 aus Laurinlactam.


Sämtliche Typen werden nach dem Schmelzspinnverfahren versponnen.

Satin Remarque

leicht glänzender Websatin aus 48% Nylon, 30% Acetat, 22% Polyester.

Sympalook

Markenbezeichnung für ein elastisches Mischgewebe aus Nylon mit Elastomerfäden.

Ultron

modifizierte Polyamidfaser (Nylon 6.6) antistatisch, von Monsanto Co., USA.

Nevalon CS

eingetragenes Warenzeichen der Enka AG für ein spinntexturiertes Nylon, das hauptsächlich bei Maschenwaren eingesetzt wird.

PA 6.6

Polyamidfaser oder -filament (Nylon), durch Polykondensation aus Hexamethylendiamin und Adipinsäure gewonnen.

---> Polyamid.