stofflexikon.com - Startseite
Alle Informationen über Stoffe und Textilien
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  

Suchergebnisse für "polyester"

Polyester (PES)

Gruppe 29 der textilen Rohstoffe nach dem TKG, für Fasern aus linearen Makromolekülen, deren Kette zu mindestens 85 Gewichtsprozent aus dem Ester eines Diols mit Terephthalsäure besteht.

Es gibt zwei Grundtypen, Glykolterephtalat-PES und Cyclohexandiolterephtalat-PES, beide durch Polykondensation erzeugt.

Durch Einbau symmetriestörender Komponenten oder Erhöhung des Verzeigungsgrades erhält man chemisch modifiziertes polyester, mit speziellen Eigenschaften.

Toyobo Polyester

Polyesterfaser von Toyobo Co. Ltd., Japan.

RP-Polyester

Polyesterfaser von Rhône-Poulenc-Textile, Frankreich.

Avitron

Polyesterfaser der "Norddeutsche Faserwerke GmbH", Deutschland.

Bügeltemperaturen

für Textilien in Grad C.



Baumwolle 180-200

Leine 200-220

Viskose 115-140

Wolle 160-180

Seide 130-160

Acetat 120-140

Polyamid 6 100-150

Polyamid 6.6 180-200

Polyacryl 100-130

Polyester 150-170

Modacryl 110-120

Vinylal 50-70

Dacron

Polyesterspinnfaser und -filament von E.I. du Pont de Nemours & Co., Inc., USA.

Delpage

Alcantaraähnliches, weiches, geschmeidiges Lederimitat aus Mikrofaser (Polyester / Polyurethan 95/5).

Encron

Polyesterfaser und -filament von American Enka Corp., USA.

Fidion

Polyesterfaser von Anicfibre, Italien.

Fortrel

Polyesterfaser von Celanese Corp. of America, USA.

Futterstoffe

Gewebe die eine Schutzschicht zwischen Oberstoff und Leibwäsche bilden, die Wärmehaltung begünstigen und einen glatten Fall der Oberbekleidung sichern sollen.

Material, Bindung und Ausrüstung werden durch den Verwendungszweck bestimmt.

So besteht z.B. Futterköper in Kette und Schuss aus Baumwoll- oder Viskosegarn; er wird appretiert und besitzt Kalanderglanz.

Futtershirting ist ebenfalls appretiert.

Futtertwill ist ein dicht in Köperbindung gewebter Baumwollstoff mit weichem Griff.

Futtervelvets sind samtartig ausgerüstete Baumwollstoffe für Taschenfutter.

Weitere Futterstoffe sind:

Satinella, Serge, Zanella.

in zunehmenden Maße werden Futterstoffe aus chemischen Fasern wie Viskose, Polyamid und Polyester hergestellt.

Gardinenstoffe

leichte Stoffe für Fenstervorhänge in folgenden Ausführungen:


A) Gewebte Gardinen

1. Bobinetgewebe:

Bobinettüll, Florentinertüll, Webspitzengardine.


2. Drehergewebe:

Marquisette, Etamin, Madras, Bagdad (RAL 305 B)


B) Gewirkte Gardinen:

Raschelgardine, Kettstuhlware



C) sonstige Gardinenarten:

Netze, mull, Voile (RAL 307 B).

Das material ist fester Baumwollzwirn oder, wegen der Lichtechtheit, Polycryl und Polyester.

Grilene

Polyesterfaser von Grilon SA, Schweiz.

Kodel

Polyesterfaser von Tenesse Eastman Co.Inc., USA, mit niedriger Reiß- und Scheuerfestigkeit. ==> höhere Pillingresistenz.

Kurzzeichen

- Acetat = CA

- Alfagras = AL

- Alginat = ALG

- Alpaka = WP

- Angora = WA

- Aramid = AR

der textilen Faserstoffe


- Asbest = AS

- Baumwolle = CO

- Cupro = CUP

- Elastan = EL

- Elastodien = ED

- Fiqué = FI

- Flachs / Leinen = LI

- Fuoro = PTFE

- Glas = GF

- Guanako = WU

- Gummi = LA

- Hanf = HA

- Henequen = HE

- Jute = JU

- Kamel = WK

- Kanin = WN

- Kapok = KP

- Kaschmir = WS

- Kenaf = KE

- Kohlenstoff = CF

- Kokos = CC

- Lama = WL

- Manila = AB

- Metall = MTF

- Modacryl = MAC

- Modal = CMD

- Mohair = WM

- Phormium = NF

- Polyacryl = PAN

- Polyamid = PA

- Polyester = PES

- Polyethylen = PE

- Polypropylen = PP

- Polyvinylalkohol = PVAL

- Polyvinylchlorid = CLF

- Ramie = RA

- Rinderhaar = HR

- Rosella = JS

- Roßhaar = HS

- Schurwolle = WV

- Seide (Maulbeers.) = SE

- Sisal = SI

- Sunn = SN

- Triacetat = CTA

- Urena = JR

- Vikunja = WG

- Viskose = CV

- Wolle = WO

- Yak = WY

- Ziegenhaar = HZ

Lamcare

Bezeichnung für ein Lammvelour-Imitat aus reiner Schurwolle oder aus einer Mischung Polyester/Acryl, dem Orginal täuschend ähnlich nachempfunden.

Lirelle

Polyester-Filamentgarn von Courtaulds Ltd, England.

Lurex

bändchenförmiges Effektmaterial mit Metallglanz aus beidseits mit Polyesterfilm beschichteter Aluminiumfolie.

Markisenstoffe

dichte, meist breit gestreifte Gewebe, früher aus Baumwolle, Hanf, Halbleinen, Leinen, jetzt auch aus Chemiefasern wie z.B. Acryl (Dralon) oder Polyester in Leinwand- oder Drellbindung.

Membran

feine, dünne Folie aus Polyester, Polytetraflourethylen oder Polyurethan mit einer Stärke von etwa 5 - 30 Mikron, die Wasser in einer Richtung als Dampf durchläßt, in der anderen Richtung als Tropfen sperrt.

Monell

warenkundliche Bezeichnung für musselinähnliche Polyester/Woll-Krepps, stückgefärbt und bedruckt.

Mylar

Effektfäden aus mit Polyester beschichteter Metallfolie.

Polyester (PES)

Gruppe 29 der textilen Rohstoffe nach dem TKG, für Fasern aus linearen Makromolekülen, deren Kette zu mindestens 85 Gewichtsprozent aus dem Ester eines Diols mit Terephthalsäure besteht.

Es gibt zwei Grundtypen, Glykolterephtalat-PES und Cyclohexandiolterephtalat-PES, beide durch Polykondensation erzeugt.

Durch Einbau symmetriestörender Komponenten oder Erhöhung des Verzeigungsgrades erhält man chemisch modifiziertes polyester, mit speziellen Eigenschaften.

Satin Remarque

leicht glänzender Websatin aus 48% Nylon, 30% Acetat, 22% Polyester.

Seris

elastische Faser aus Polyamid und polyester von Anicfibre, Italien.

Sympatex

farblose, transparente Nässe-Sperr-Membrane aus PES von AKZO.

Die porenlose Membrane mit einer Stärke von 15 um, besteht aus hydrophile polyester, das die Körperfeuchtigkeit aufnimmt und nach außen weiterleitet.

Eingesetzt wird Sympatex als Liner oder Laminat für Wind- und Wetterbekleidung (wasserdicht bis 10m Wassersäule) im Freizeit- und Sportbereich.

Konfektionsnähte müssen abgedichtet werden und halten einen Wasserdruck von bis zu 1,5 m Wassersäule dicht.

Pflegebehandlung: Chemisch reinigen oder bis 40 Grad Celsius waschen.

Tetoron

Polyesterfaser und - filament von Teijin, Japan.

Toyobo Polyester

Polyesterfaser von Toyobo Co. Ltd., Japan.

Vycron

Polyesterfaser von Beauxit Corp., USA.

Terlenka

Polyesterfaser von Enka AG, Deutschland.

Terital

Polyesterfaser von Montefibre S.p.A., Italien.

Terinda

Polyesterfaser von ICI Fibres Ltd., England

Tergal

Polyesterfaser von Rhodia AG, Deutschland.

Ferner Tergal silky, seidenartig, Tergal ASS, Polyester-Filamentgarn mit multilobalem Querschnitt.

Tajmir

Polyamid-4-faser von Alrac Corp., USA, mit höherer Feuchtigkeitsleitfähigkeit als Polyamid und Polyester.

Trevira CS

flammenhemmende Polyesterfaser.

Trevira

Polyesterfaser und -filament von Hoechst AG, Deutschland.

Trevira-Typen gibt es z.B. für den Baumwollsektor in Schnittlängen von 38 oder 60mm und einzeltitern von 1,3, 1,6, 1,7, 2,4 und 3,0 dtex.

Spezialtypen sind z.B. 210 carrierfrei färbbar, 310 Wolltype, 350 trilobal, 806 Hohlfaser (siliconisiert), 810 bis 813 Teppichtypen, 866 Vollfaser (6,7 bis 14 dtex) siliconisiert, 870 Bauschfaser.

Pentastar

Polyesterfilament für die Herstellung von Lederimitaten.

PES

DIN-Kurzzeichen für Polyester.

Reemay

Polyesterfilament und Spinnvliese von E.I. du Pont de Nemours & Co., USA.

Eingesetzt für Tuftingträger und Einlagen.

RP-Polyester

Polyesterfaser von Rhône-Poulenc-Textile, Frankreich.